Marktorientierte Produkt- und Programmpolitik

Es wird immer wieder leichter und angesichts dessen weniger risikoreich sein, ein lahmem liegendes oder einfach rückläufiges Produkt wiederzubeleben, als ein ganz und gar neues Erzeugnis im Markt zu platzieren.

Die Aufbietung der oftmals noch beachtlichen Reserven bei vorhandenen Fabrikaten erfordert jedoch gleichfalls eine überaus systematische Handlungsweise im Relaunch-Ablauf.

Die Altersbestimmung des Fabrikates unter Einsatz der Life-Cycle-Analyse (Elaborat-Lebenszyklus), die detaillierte Begutachtung und Untersuchung der Hintergründe für die ungute Umsatzfortentwicklung wie auch entsprechende Veränderungen am Fabrikatpotential sind die Voraussetzungen für erfolgreiche Relaunch-Aktionen.

Eine marktorientierte Produkt- und Programmpolitik soll sowohl die beständige Implementierung neuer Fabrikate und deren ständige Anpassung an Marktveränderungen als ferner das stetige geplante Ausscheiden 'maroder' Erzeugnisse beinhalten. Die Erzeugniselimination soll garantieren, daß die Schwachstellen und Verlustursachen im Programm frühzeitig ausgesondert und damit eine Fokussierung auf progressions- und ertragsstarke Elaborate stattfinden mag.

Die erwähnten erzeugnispolitischen Aktivitäten Produktneuerung und Erzeugniseliminierung haben wie erwartet direkte Auswirkungen auf das Produktprogramm als Vollständigkeit aller am Markt offerierten Erzeugnisse der Unternehmung. Die Programmpolitik ist aber wahrlich nicht als die Summe von 'Einzelfabrikat-Entscheidungen' zu sehen, statt dessen, sie verfolgt eigene wohlüberlegte Ziele. Die Einzelprodukt-Entscheidungen haben sich eher den Programmzielen und -Strategien zu beugen.

Das Fabrikat kann einmal als eine rein technologische Leistung gesehen werden. Der mehr 'substantielle Erzeugnisbegriff bezieht sich auf jene Anschauungsweise des Elaborates, der gerade als Kaufobjekt erkannt wird. So ist beispielsweise ein Handtelefon rein physisch gesehen nichts anderes als eine Sammlung von Metall- oder Kunststoffteilen, die eine Opportunität zum Fernsprechen bieten.

You are here: Home Marketing Marktorientierte Produkt- und Programmpolitik

Über Uns / Impressum