Entwicklungspsychologie

Die Entwicklungspsychologie ist eines der gewichtigen Wissenschaftsbereiche der Seelenkunde. Sie beschäftigt sich mit den gesetzmäßigen Veränderungen der Gebarens- und Erlebensweisen

und der Performanzen im Verlaufe des menschlichen Lebens. Entfaltung wird unterdies als vielschichtiger, progressiver Vorgang von Interaktionen und Einflussfaktoren begriffen. Die bedeutenden Determinanten der Entwicklung sind die Anlage, die Umwelt und die einzelne Selbststeuerung. Die Maßgeblichkeit der genetischen Anlagefaktoren wurde nie bestritten, jedoch vor allem vormalig stark überbewertet. Entfaltung ist mehr als das bloße 'In Gestalt-Treten' veranlagter Attribute. Alternativ als beim Tier kommt in der Fortentwicklung des Menschen dem Umgebungs- bzw. Lernfaktor eine ausschlaggebende Signifikanz zu. Die Umwelt hat derbei mehr als einzig eine bewirkende Funktion: Erst in Beziehung mit der Sozialen Umgebung können die essentiellsten Orientierungshilfen des Menschen — Sprache, Gewissen, Kontakt- und Bindungsfähigkeit ebenso wie die Intelligenz — entwickelt und geformt werden. Dass der Plastizität mittels der individuellen genetischen Veranlagung gewisse Limitationen gesetzt sind, zeigen Untersuchungen über die Vitalität, die Einfühlsamkeit, die Intelligenz usw., die deutlich machen, daß eine obere Grenzlinie offenbar einzeln durch Erbfaktoren existent ist. So bedeutend das Zusammenwirken von Anlage und Soziale Umgebung auch ist, der Mensch ist keineswegs das Erzeugnis aus diesen, stattdessen hat — gemäß des Einzelwesens in unterschiedlicher Manifestation — die Opportunität, sein 'Fortentwicklungsschicksal' mitzugestalten. Die selbststeuernden Tendenzen formulieren sich im Willen, sein Leben nach ausdrücklichen Zielen oder Plänen zu systematisieren, sich selbst zu verwirklichen, bestimmte Lebensumstände zu variieren und nach eigenen Vorstellungen zu gestalten.
Die Entwicklungspsychologie steht in einem intensiven Informationsaustausch mit allen bedeutsamen Wissenschaften vom Menschen: Sie stützt sich auf Grundprinzipien der Genetik, der Anthropologie, der vergleichenden Ethologie und kolaboriert mit der Allgemeinen, der Lern-, der Sozial- und anderen Fachbereichen der Psychologie. Ihre Forschungsergebnisse werden hauptsächlich der pädagogischen Seelenkunde und der psychologischen Unterstützungsarbeit zu Grunde gelegt.

You are here: Home LifeStyle Entwicklungspsychologie

Über Uns / Impressum